Follow my blog with Bloglovin Nastami - Jeder bastelt mit!: Fröbelstern falten

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Fröbelstern falten

Bald ist es nun wieder soweit. Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und der Heilige Abend naht. Die Wohnungen werden geschmückt. Besonders gut gefallen mir die bekannten Fröbelsterne. Die Fröbelsterne wurden nach Friedrich Fröbel, einem Pädagogen benannt. Dieser entwickelte die Falttechnik der Fröbelsterne, um feinmotorische Fähigkeiten von Kindern zu entwickeln. Das Falten von Fröbelsternen wird daher auch zu Therapiezwecken eingesetzt. Bei Ergotherapeuten ist das Falten von Fröbelsternen besonders in der Weihnachtszeit eine beliebte Therapiermethode.

Die Fröbelsterne werden aus Papierstreifen gefaltet. Diese gibt es auch schon vorgeschnitten im Handel, sodass man diese nicht mehr mühsam selbst zuschneiden muss.



Ich selbst habe dieses Jahr eine Lichterkette aus Fröbelsternen gebastelt.
Dazu habe ich eine kleine batteriebetriebene Lichterkette gekauft. Dann habe ich die Fröbelsterne direkt um die kleinen Glühlampen herum gefaltet. Das hat super geklappt und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. :-)

Schöner wird die Lichterkette noch, wenn Ihr transparente Papierstreifen verwendet. Dann schein das Licht durch das Papier hindurch und die Lichterkette sieht im Dunklen noch viel schöner aus.

Ihr könnt die Fröbelsterne aber auch als Weihnachtsbaumschmuck nutzen. Hierzu fädelt ihr einen Faden mit einigen Perlen durch die Mitte des Fröbelsterns. Hierfür nehmt Ihr am besten eine Nähnadel, dann klappt das Einfädeln bessert.

Fröbelstern Foto: rigelino ©  - Fotolia.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen